DIGITALES GERÄTEMANAGEMENT2018-06-06T20:23:08+00:00

Project Description

DIGITALES GERÄTEMANAGEMENT

Geräte unterschiedlicher Hersteller werden in ein zentrales Gerätemanagement integriert. Hierzu werden bestehende Schnittstellen der Hersteller genutzt, aber auch selektiv alte Geräte um Sensorik ausgestattet. Somit können die Geräte über Geolokation nachverfolgt werden.

  • Nachverfolgen: Der Kunde kann seine Geräte hinsichtlich Bedienung und Einsatzort nachverfolgen.
  • Verrechnung: Je nach Bedarf können Geräte vermietet und abgerechnet werden.
  • Planung: Die über Geräte erhobenen Daten können hinsichtlich der Reparatur, Wartung und Verbrauchmaterialien ausgewertet werden. Diese Daten bilden die Grundlage für durchzuführenden Reparatur- und Wartungszeitpunkten.

Mehrwerte:

  • Abrechnungsmodell: Verschiedene Verrechnungs- und Mietmodelle können unterstützt werden.
  • Planung: Die Planung von Wartungs- und Verschleißfällen wird unterstützt.
  • Diebstahlsicherung: Die Diebstahl- und Verslustabsicherung wird unterstützt.
  • Gerätefehlbedienungen: Fehlbedienungen von Geräten sind nachvollziehbar, somit können Fehlbedienungen reduziert werden.
  • Integration: Geräte von unterschiedlichen Herstellern können integriert werden.